- Feuerwehr Sonneberg-Mitte

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Technik
Auszug von Geräten zur Technischen Hilfeleistung


















 
Kombigerät zum Spreizen und Schneiden mit eingebauter Handpumpe
Beladung TLF 16/25

Technische Daten
TypLKS 30 Unitool
Schneidkraft bis204 kN
Rundstahl bis Druchmesser22 mm
Maulweite182 mm
Spreizkraft bis136 kN
Spreizweg259 mm
Abmessungen LxHxB833 x 170 x 150 mm
Gewicht10,9 kg

Einsatzbereich
Das Kombigerät eignet sich besonders für mobile Rettungseinsätze an schwer zugänglichen Stellen.
Der Messerkopf ist um 360° drehbar und kann damit immer in die ideale Arbeitsposition eingestellt werden. 

 
Pedalschneider mit Handpumpe
Beladung VRW

Technische Daten
TypZPH 1/05 , LC 55 PN 700
Schneidkraft bis75 kN
Maulweite40 mm

 
 
Einsatzbereich
Schneidsatz mit Handpumpenbetrieb für Schneidarbeiten auf engstem Raum wie z.B. im Fahrzeuginneren für Pedale, Schalthebel und Lenkrad.


 
Hydraulische Winden (Büffelwinden)
Beladung RW

Technische Daten
Bezeichnung nach DINB 10
Nennhub350 mm
zul. Belastung10 kN
Gewicht34 kg


Einsatzbereich
Die hydraulische Winde dient zum Bewegen von Lasten, insbesondere zum Anheben. Mit ihr können zum Beispiel unter Lasten eingeklemmte Personen befreit werden. Sie kann auch zum Abstützen von Lasten verwendet werden.


 
Elektro-Tauchpumpe
Beladung LF 16/12

Technische Daten
TypTP 4-1
Nennförderstrom400 l/min
Nennförderdruck1 bar
Gewicht25 kg
Förderhöhe18 m



Einsatzbereich
Die Tauchpumpe ist eine elektrisch betriebene Feuerwehrpumpe, die vorwiegend zur Förderung von Wasser im Lenzeinsatz dient.


 
Rettungssatz VRW 
Beladung VRW

Technische Daten
Bezeichnung
Spreizer LSP 80
Spreizkraft
bis 120 kN
Spreizweg
820 mm
Zugkraft
63 kN
Gewicht
25 kg


BezeichnungSchere LS 200B
Schneidkraft50 - 180 kN
Maulweite100 mm
Gewicht12,5 kg

 
 
Einsatzbereich
Für alle Rettungsarbeiten bei Verkehrsunfällen, in Gebäuden oder Katastrophenschutzeinsätzen. Insbesondere zum Wegdrücken und Anheben von Hindernissen, Türen aufbrechen und Metallteile verformen, Rettungsöffnungen in Wände schälen, Wegziehen von Hindernissen z.B. Lenksäulen von Fahrzeugen, Verschließen von Rohren, Schneiden von Metallkonstruktionen wie Fahrzeugrahmen und Seitenaufprallschutz. 

 
Stromerzeuger 5 kW
Beladung LF 16/12

Technische Daten
Typ
Bosch BSKA 5
Nennleistung
5 kW
Motorleistung
8,8 kW bei 3000 U/min
Normalverbrauch
2,2 l/h
Tankinhalt
10,5 l
Gewicht115 kg
Abmessungen LxBxH700 x 440 580 mm
StarterSeilzug

 
 
Einsatzbereich
Der Stromerzeuger dient hauptsächlich zur Stromversorgung des fahrzeuginternen Lichtmastes und der mitgeführten Elektrowerkzeuge sowie Anschluss externer Flutlichtstrahler.

 
Sprungretter
Beladung DLK 23/12

Technische Daten
Typ
System Lorsbach SP16
Rettungshöhe
ca. 16 m
Auffangfläche
3,5 x 3,5 m
Höhe
1,70 m
Packmaß90 x 55 x 30 cm
Gewicht55 kg
Rüstzeitca. 30 Sekunden
Druck im Schlauchgerüst0,3 bar
Wiederaufrichtzeit10 Sekunden
Bedienmannschaft2 Personen

 
Einsatzbereich
Das Sprungpolster ist ein pneumatisches Sprungrettungsgerät zum Auffangen frei fallender Personen.

 
Stromerzeuger 13,4 kW
Beladung RW

Technische Daten
Typ
Eisemann BSKA 14E
Nennleistung
13,4 kW
Motorleistung
13,8 kW bei 3150 U/min
Tankinhalt
16,5 l
Gewicht145 kg
Abmessungen LxBxH820 x 440 580 mm
StarterElektro/Seilzug

 

Einsatzbereich
Der Stromerzeuger dient hauptsächlich zur Stromversorgung der mitgeführten Elektrowerkzeuge sowie des Plasmaschneiders und dem
Anschluss externer Flutlichtstrahler.

 
Hebekissensatz
Beladung RW

Technische Daten
Typ20
V10 - V18 - V24 - V40
Nennkraft in kN
96 - 177 - 204 - 396
Hubhöhe in cm
20,3 - 27 - 30,6 - 40,2
Nenninhalt in l
9,2 - 21,7 - 32,9 - 75
Luftbedarf bei 8 bar in l
82,8 - 195,4 - 296,1 - 675
Größe in cm37x37 - 47x47 - 52x62 - 78x69
Gewicht in kg5 - 8,5 - 12 - 20
Berstdruck in bar48,3 - 54,7 - 65 - 35
Einschubhöhe2,5 cm

 

Einsatzbereich
Hebekissen sind pneumatisch betriebene Geräte zum Bewegen von Lasten, insbesondere zum Anheben, die bei großen Hubkräften zum Einsatz kommen.

 
Mehrzweckzug 32 kN
Beladung RW

Technische Daten
Zugkraft32 kN
Gesamtgewicht93 kg

Einsatzbereich
Der Mehrzweckzug wird zum Ziehen, Heben, Ablassen und Sichern von Lasten verwendet. Er besteht aus einer Zugvorrichtung und einem Zugseil. Ein Ende des Zugseils ist konisch zugespitzt. Am anderen Ende des Zugseils befindet sich ein Seilhaken.


 
Elektro-Tauchpumpe
Beladung RW

Technische Daten
TypTP 15-1
Nennförderstrom1500 l/min
Anschlussspannung400 V
Gewicht47 kg
Förderhöhe20 m



Einsatzbereich
Die Tauchpumpe ist eine elektrisch betriebene Feuerwehrpumpe, die vorwiegend zur Förderung von Wasser im Lenzeinsatz dient.


 
Rettungssatz RW 
Beladung RW

Technische Daten
Bezeichnung
Spreizer SP 512
Spreizkraft
bis 540 kN
Spreizweg
610 mm
Zugkraft
99 kN
Gewicht
26,3 kg


BezeichnungSchere S 511
Schneidkraftbis 1194 kN
Maulweite162 mm
Gewicht18,7 kg

 
 
Einsatzbereich
Für alle Rettungsarbeiten bei Verkehrsunfällen, in Gebäuden oder Katastrophenschutzeinsätzen. Insbesondere zum Wegdrücken und Anheben von Hindernissen, Türen aufbrechen und Metallteile verformen, Rettungsöffnungen in Wände schälen, Wegziehen von Hindernissen z.B. Lenksäulen von Fahrzeugen, Verschließen von Rohren, Schneiden von Metallkonstruktionen wie Fahrzeugrahmen und Seitenaufprallschutz. 

 
Hebesatz H1Beladung RW

Technische Daten
Bezeichnung
Hebesatz H1
Hubkraft
150 kN
Nenndruck
630 bar
Gewicht
110 kg

 
 
Einsatzbereich
Der hydraulische Hebesatz dient zum Bewegen von Lasten, insbesondere zum Anheben. Er wird in der Regel dann verwendet, wenn andere Geräte zum Heben von Lasten aufgrund derbegrenzten Hubkraft nicht mehr einsetzbar sind. Der Hebesatz besteht aus einer handbetätigten Hydraulikpumpe, einem Zweiwege-Verteiler mit Regulierventilen und zwei Verlängerungsschläuchen, zwei Hydraulikzylindern, Verlängerungen und Zubehör (u. a. Druckplatten und Anhebeklauen).

 
Rettungszylinder
Beladung VRW

Technische Daten
BezeichnungLZR 12/550, LZR 12/750
Hubkraft123 kN
Kolbenhub550 mm, 750 mm
Gewicht18 kg, 23 kg

Einsatzbereich
Einsetzbar bei allen Rettungsarbeiten im Straßen-, Schienen- Luft- und Schiffsverkehr sowohl zu Hilfeleistungseinsätzen nach Gebäudeeinstürzen und Naturkatastrophen. Speziell zum Anheben und Wegdrücken von Hindernissen, zum Schaffen und Stabilisieren von Öffnungen.

 
Dichtkissensatz
Beladung RW

Technische Daten
Bezeichnung
RDK 30/50, 20/40, 10/20
für Öffnungen
30-50, 20-40, 10-20 cm
zul. Betriebsdruck
1,5 bar
Nenninhalt
100 - 44,8 - 11,5 Liter


BezeichnungLD 50/30
für Rohre und Tanksab 48 cm Druchmesser
zul. Betriebsdruck1,5 bar
Nenninhalt7 Liter

 
 
Einsatzbereich
Zum schnellen Abdichten von Rohren und Tankbehältern.

 
Stromerzeuger 5,5 kW
Beladung DLK 23/12

Technische Daten
Typ
Knurz 5,5 BVFE
Nennleistung
5,5 kW
Motorleistung
8,3 kW bei 3000 U/min
Gewicht130 kg
Abmessungen LxBxH820 x 440 575 mm
StarterElektro/Seilzug
 
 

Einsatzbereich
Der Stromerzeuger dient, als Beladung der Drehleiter, vorzugsweise zur Stromversorgung des Leiterparkes bei Ausleuchtung über den Korb der Drehleiter.

 
Trennschleifer
Beladung RW

Technische Daten
Motorleistung6,8 PS
Scheibendurchmesser350 mm



Einsatzbereich
Die Trennschleifmaschine wird bei Hilfeleistungen zum Trennen von Metallteilen und von Gestein verwendet.


 
Pneumatisch betriebene Umfüllpumpe
Beladung RW

Technische Daten
BezeichnungNotfall-Kofferpumpe
Leistungca. 25 l/min
Gewicht2,1 kg

 
 
Einsatzbereich
Ideal einsetzbar zum Abpumpen von Kraftstoffen aus Kraftstofftanks und anderen auslaufenden Medien. Die Pumpe kann mit einer Sauerstoffflasche, Kompressor oder über LKW-Druckluftanschluss betrieben werden.


 
Maschinelle Zugeinrichtung
Ausstattung RW

Technische Daten
Baumuster
Rotzler Treibmatic TR 030
Nennzugkraft
50 kN
Seilgeschwindigkeit
12 - 30 m/min
Drahtseil
13 mm x 60 m



 
 
Einsatzbereich
Rüstwagen sind mit einer maschinellen Zugeinrichtung ausgestattet. Sie dient zum Ziehen oder Sichern einer Last, z.B. Bergung eines verunfallten PKW aus dem Straßengraben.

 
Tragbare Turbotauchpumpe
Beladung TLF 16/25

Technische Daten
BezeichnungTTP 8/1/8
Nennförderstrom800 l/min
Nennförderdruck1 bar
Nenntreibwasserdruck8 bar
DIN14426



Einsatzbereich
Die Turbotauchpumpe ist eine tragbare, mit Wasser angetriebene Feuerwehrpumpe, die vorwiegend für den Lenzeinsatz eingesetzt wird. 


 
TwinSaw Rettungssäge
Beladung RW

Technische Daten
Bezeichnung
Rettungssäge CDC 2224
Nennleistung
2200 Watt
Umdrehungen
1900 U/min
Einsatzgewicht
11 kg
Blattdurchmesser
225 - 335 mm
max. Schnitttiefe68 mm

 
 
Einsatzbereich
Rettungssäge mit 2 gegenläufigen Blättern für reaktionsfreie Hochleistungsschnitte beim Öffnen von Türen, Dächern und zum Freischneiden von Personen.

 
Rettungs-Teleskopzylinder
Beladung RW

Technische Daten
BezeichnungR420
Gesamthub575 mm
Hub / Hubkraft, Kolben 1295 (267) mm (kN)
Hub / Hubkraft, Kolben 2
280 (133) mm (kN)
ausgefahrene Länge1055 mm
Abmessungen LxHxB
480 x 112 x 211 mm
Gewicht
16,7 kg


Bezeichnung
R424
Gesamthub875 mm
Hub / Hubkraft, Kolben 1
445 (267) mm (kN)
Hub / Hubkraft, Kolben 2430 (133) mm (kN)
ausgefahrene Länge1505 mm
Abmessungen LxHxB630 x 112 x 211 mm
Gewicht20,9 kg

 
 
Einsatzbereich
Einsetzbar bei allen Rettungsarbeiten im Straßen-, Schienen- Luft- und Schiffsverkehr sowohl zu Hilfeleistungseinsätzen nach Gebäudeeinstürzen und Naturkatastrophen. Speziell zum Anheben und Wegdrücken von Hindernissen, zum Schaffen und Stabilisieren von Öffnungen.

 
Kehrmaschine
Zusatzbeladung

Technische Daten
Arbeitsbreite67 cm
Behältervolumen40 Liter
Gewicht24 kg

 

Einsatzbereich
Zum schnellen effektiven Aufnehmen von Bindemittel auf Verkehrsflächen. Bindemittel werden zum Abstreuen verschmutzter Oberflächen eingesetzt. Sie binden flüssige gefährliche Stoffe physikalisch, teilweise auch chemisch.


 
Rettungssäge
Beladung RW

Technische Daten
Motorleistung5,05 PS
Schnitttiefe20,32 cm
Gewicht


9,82 kg
Einsatzbereich
Die Rettungssäge kann für viele Einsätze verwendet werden, wie Belüftung, Schaffung von Zugängen, Beseitigung von Sturmschäden,
Unfallrettung und für viele herkömmliche Anwendungen von 
Trenngeräten und Kettensägen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü